Helfen Sie uns zu helfen.

Leider wird das Feiern der Weihnachtsgottesdienste, auch in diesem Jahr stark von der Corona-Pandemie beeinflusst sein. Krippenspiele werden vorab per Video aufgenommen und an Heiligabend online gestreamt, Weihnachtsgottesdienste werden vor die Kirche verlegt oder Gemeinden organisieren an verschiedenen Stellen im Ort oder Stadt-Bezirken Weihnachtsandachten. Alle Gemeinden begegnen den Herausforderungen der Corona-Pandemie mit viel Arbeitseinsatz und Kreativität. So auch die Diakonie in der Evangelisch-reformierten Kirche. Sie ist Kreativität ist auch beim Spendensammeln für Brot für die Welt notwendig.

Link:
https://diakonie.reformiert.de/Hier_können_Sie spenden.htm

„Diakonie in der Evangelisch-reformierten Kirche ist Antwort auf das Geschenk des Glaubens und damit gelebte Kirche“